Versand und Zahlung


Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen


Lieferanschrift 
Als Lieferanschrift werden nur Anschriften innerhalb der Bundesrepublik Deutschland akzeptiert. 

Lieferzeiten 
Alle angebotenen Waren sind, sofern nicht ausdrücklich etwas anders in der Produktbeschreibung angegeben, sofort versandfertig. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands drei bis fünf Werktage ab Bestelldatum bzw. Zahlungseingang.

Preise und Versandkosten
Bei Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Fürstenberg Online-Shop angegebenen Preise. Die Preise sind dort jeweils in Euro angegeben. Alle Preise enthalten die jeweils gesetzlich gültige Umsatzsteuer.

Zusätzlich sind die Versandkosten in Höhe von 5,00€ pro Bestellung vom Kunden zu tragen. Sie werden dem Kunden im Bestellformular angegeben. Bei Selbstabholung in der Boutique in Donaueschingen entfallen die Versandkosten.

Im Falle einer Rücksendung hat der Kunde die Kosten zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Kunden bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

Zahlungsmethoden
Die Bezahlung kann wahlweise per Vorauskasse (Banküberweisung) oder über den Bezahldienst PayPal erfolgen. Eine Zahlung bei Abholung ist nur als Barzahlung und mit EC Karte möglich.

Bei Zahlung per Vorauskasse (Banküberweisung) erhält der Kunde nach Abschluss der Online-Bestellung  eine Bestätigung über den Auftrag und alle Angaben zur Zahlung sowie die zu nutzende Bankverbindung. Der Kunden muss sicherstellen, dass bei einer Überweisung die notwendigen Angaben zum Auftrag aufgeführt werden damit eine Zuordnung des Betrags gewährleistet ist. Die bestellte Ware wird an den Kunden versandt bzw. ausgeliefert sobald die Zahlung bei Fürstenberg eingegangen ist.

Zahlungsbedingungen
Der Preis für die Ware ist ohne Abzug vor Lieferung der Ware zur Zahlung fällig.

Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen Gegenansprüchen zurückzuhalten oder mit Gegenansprüchen aufzurechnen, es sei denn, dass die Gegenansprüche nicht von Fürstenberg bestritten werden oder sie rechtskräftig festgestellt sind.

Der Kunde trägt etwaige Kosten für die Bezahlung des Kaufpreises (z.B. Bankkosten) oder die Kosten eines vom Kunden zu vertretenden fehlgeschlagenen Lastschrifteinzugs.